Netzwerktagungen

 

Link zur Anmeldung für die 12. Netzwerktagung

 

Sollte dieser Link nicht funktionieren (erfahrungsgemäß z.B. für MitarbeiterInnen aus dem NÖ Landesdienst), bitten wir um Anmeldung unter Bekanntgabe von Name, Organisation und dezidierter Kenntnisnahme dieser Datenschutzerklärung an office@kindernetzwerk.at

 

 

Einladung zur Kindernetzwerktagung

des Kindernetzwerks Industrieviertel

am 24.05.2019 von 09:00 – 13:00 Uhr

 mit Ausklang bei Speis und Trank bis 14:00 Uhr

im Mehrzwecksaal der Dr. Erwin Schmuttermeier-Schule

Urlaubskreuzstraße 15, 2371 Hinterbrühl

 

Kinder und Jugendliche im Zwischenraum

Aufgefallen – Durchgefallen – Herausgefallen

 

In unserer 12. Netzwerktagung widmen wir uns Kindern und Jugendlichen im „Zwischenraum“. Sie sind auf der Suche nach einem Platz in der Gesellschaft und finden in den bestehenden Institutionen sowie Betreuungsformen keine passenden Angebote vor. Im gemeinsamen Dialog der drei großen Zuständigkeitsbereiche GesundheitBildung und Kinder- und Jugendhilfe wollen wir ihre Bedürfnisse verstehen lernen und gemeinschaftlich Verantwortung für die Entwicklung ineinandergreifender Konzepte und Unterstützungsangebote übernehmen. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche mit komplexen biopsychosozialen Schwierigkeiten oder Behinderungen nicht im Zwischenraum der Institutionen zurückzulassen. Wir laden Sie herzlich zu unserer Kindernetzwerktagung 2019 ein und freuen uns, diese gemeinsam mit Ihnen zu gestalten.

Begrüßung

DSA Stephan Dangl  (Projektleiter Kindernetzwerk Industrieviertel)

Vortrag

Ethik & Gesellschaft

Dr.in Elizabeth Baum-Breuer

 

Analyse

Institution & Organisation

 

Dr. Martin Schnetzer (Gesundheit)

SD Lorena Thür MEd  (Bildung)

DSA Mag. (FH) Claudia Aufreiter (Kinder- und Jugendhilfe; angefragt)

Austauschgruppen

 

 

 

Moderation: DI Thomas Krumpholz

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Teilnahme!

Plattform des Kindernetzwerks Industrieviertel

 

 

 

 

Jährlich findet eine Netzwerktagung im Festsaal der Dr. Erwin-Schmuttermeier-Schule im Sozialpädagogischen Betreuungszentrum, Urlaubskreuzstraße 15, 2371 Hinterbrühl, statt, welche sich zum Ziel setzt die teilnehmenden Personen in ihren Vernetzungsbemühungen zu unterstützen und für das Industrieviertel als Gesamtregion identitätsstiftend zu wirken. Umgesetzt wird dies über Moderationstechniken (World Café, Speed-Dating, Arbeitskreise, Vorträge,…), die genauso wie die Inhalte (Kinderarmut, Flüchtlingskrise, Netzwerk knüpfen,…) bei jeder Veranstaltung variieren und in Summe eine deutliche Abwechslung bieten. Es nehmen jedes Jahr ca. 150 Personen an den Netzwerktagungen teil, die immer an einem Freitag von 9-13 Uhr stattfindet und mit einem gemeinsamen Essen endet.

Bei den Tagungen werden sowohl organisatorische Aspekte der Kooperation weiterentwickelt, als auch inhaltliche Themen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen diskutiert.

Die Tagungen sind in den letzten Jahren zu einem Treffpunkt aller mit Kindern und Jugendlichen arbeitenden geworden.